Werden Sie Online Marketing Manager/-in (IHK)

Wussten Sie schon?

Google AdSense

Mit Google AdSense können Webseitenbetreiber unkompliziert zusätzliche Einnahmen generieren, indem sie Anzeigen auf ihrer Webseite neben ihren eigenen Online-Inhalten einblenden lassen. Klickt ein Besucher auf eine der Anzeigen, verdient der Betreiber der Webseite damit Geld. Damit ist Google AdSense eine großartige Möglichkeit, die eigene Webseite zu monetarisieren.

Ein weiterer Grund für die Verwendung von Google AdSense ist die Tatsache, dass der Online-Dienst sehr einfach einzurichten und zu verwenden ist. Zudem ist es ein sehr flexibles System, mit dem Sie die Anzeigen an das Design und den Inhalt Ihrer Webseite anpassen können.

Wenn Sie darüber nachdenken, Google AdSense zur Monetarisierung Ihrer Webseite einzusetzen, sollten Sie jedoch einige Dinge beachten. Zunächst sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Webseite inhaltlich und technisch den aktuellen Anforderungen entspricht. Des Weiteren sollten Sie darauf achten, die passenden Anzeigen für Ihre Webseite auszuwählen und die Ergebnisse der Anzeigen verfolgen, damit Sie sie gegebenenfalls verbessern können.

Das entsprechende Fachwissen zur Einrichtung und Verwaltung von erfolgreichen Google AdSense Kampagnen erhalten Sie in unserem IHK-zertifizierten und deutschlandweit anerkannten Fernlernkurs zum/zur „Online Marketing Manager/-in„.

Kursinhalte

  • Funktionsweise von Google AdSense
  • Einrichtung und Nutzen
  • Anzeigenblöcke, -typen, -designs und -größen
  • AdSense Konto verwalten und Anzeigen einrichten
  • Testen, Auswerten und Optimieren
  • Reporting
  • Vor- und Nachteile von Google AdSense

Ziel des Kurses

Der Kurs vertieft somit das Thema Affiliate Marketing und schafft Grundlagen im Bereich Google AdSense.

Am Ende dieses Moduls sind Sie fähig, erfolgreich mit Google AdSense Anzeigen zu erstellen, zu verwalten und zu kontrollieren.

Aufbau

Sie können das Modul einzeln als Intensivtraining oder innerhalb des Kurses zum Online Marketing Manager (IHK) buchen.

Ein Modul umfasst 3 Wochen und beinhaltet:

  • 2 Stunden Onlinevorlesung
  • 1 Dozentensprechstunde
  • 7 Stunden Workshop
  • ca. 8 Stunden selbstgesteuertes Lernen

Die Kurszeiten variieren je nach Kursbeginn und finden Dienstags und Donnerstags statt.

Unsere Workshops dienen der Vertiefung der Inhalte aus den Onlinevorlesungen – sind jedoch optional. Sollten Sie Module einzeln und zeitversetzt gebucht haben, können Sie nach 10 absolvierten Modulen den Test zum „Online Marketing Manager“ ablegen.

Fachdozent: Sebastian Vogt

Sebastian Vogt - Dozent im Fachbereich Online Marketing

Ihr Fachdozent im Modul "Google AdSense"

Geschäftsführer inha.lt UG

Sebastian Vogt gab nach seinem Studium der Informatik Computerkurse und lehrte darin seinen Teilnehmern die gewerbliche Nutzung des Internets mit all seinen Chancen und Risiken. Seit 2004 unterstützt und berät er Unternehmen in strategischen Fragen zu Onlinemarketing und Suchmaschinenoptimierung.

Konnten wir Ihr Interesse wecken?